Diese Studie mikroökonomischer Lehrbücher verdankt sich einem biographischen Zufall. Zum Zeitpunkt meines Wechsels von der staatswissenschaftlichen Fakultät in Erfurt an die Universität Siegen zur Mitgestaltung des neuen Masterstudiengangs Plurale Ökonomik vergab das Forschungsinstitut für gesellschaftliche Weiterentwicklung (FGW) aus Düsseldorf ein zweijähriges Forschungsprojekt an die Ökonomen des Masterstudiengangs.

weiterlesen

In Kooperation mit der Hochschule Fulda (Prof. Dr. Carsten Müller und Zentrum für Gesellschaft und Nachaltigkeit) veranstaltet MONNETA am Freitag den 12. Oktober 2018 einen Vortrag von Tobias Plettenbacher und eine Podiumsdiskussion zum Thema „Nachhaltige Finanzwirtschaft: Komplementärwährungen als gesellschaftliches Gestaltungsmittel im Dienst der Menschen“.   Vortrag [16:00 Uhr] Tobias Plettenbacher, WIR Gemeinsam, Österreich (Ökologe und […]

weiterlesen

Helmut Creutz hat viel zur Enttabuisierung und Entzauberung unseres Geld- und Zinssystems beigetragen. Als Architekt fiel ihm in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts auf, dass die Finanzierung ökologischen Bauens regelmäßig an den damals sehr hohen Zinsen scheiterte. Gründlich und kritisch wie er war, wollte Helmut Creutz wissen, wieso die Zinsen so hoch waren und […]

weiterlesen

Finance Watch ist eine unabhängige gemeinnützige Mitgliederorganisation, die 2011 ins Leben gerufen wurde, um ein Gegengewicht zur mächtigen Lobby der Finanzindustrie zu schaffen. Unsere Aufgabe ist es, in den Debatten um wichtige Finanzmarktreformen die Stimme der Gesellschaft zu stärken. Dies tun wir, indem wir als Bürgeranwalt gegenüber dem Gesetzgeber und der Öffentlichkeit das Gemeinwohlinteresse vertreten. […]

weiterlesen

Im Reformationsjahr 2017 geht es in einer Ausstellung besonderer Art um das Geld der Zukunft. Wir sind mitten im Epochenübergang – wie zu Luthers Zeiten. Wie beim Übergang vom Mittelalter zur Neuzeit ist Geld auch beim Übergang ins Zeitalter globaler Vernetzung allgegenwärtig. Was macht das Geld mit unserer Zukunft? Oder gestalten wir diese selbst? Dann […]

weiterlesen

The Summer School Alternative Economic and Monetary Systems (5 ECTS, completely in English) is open to students and professionals of all fields and offers alternatives to the processes that are putting strains on our economic and eco-social boundaries. In addition to classic and new concepts from the field of economics, students will also hear presentations […]

weiterlesen