Initiative Neue Geldordnung – „Seitenstetten III“ Da die internationalen und nationalen Geld- und Finanzordnungen die „Radnabe der gegenwärtigen nicht nachhaltigen Entwicklungen“ sind, soll nun schon zum dritten Mal im Mai 2017 in Seitenstetten in einem breiten Miteinander an gemeinsamen Wegen für ein nachhaltiges Geldwesen gearbeitet werden. Diesmal soll untersucht werden, ob die von der UNO […]

weiterlesen

Ein Blick in die tägliche Presse zeigt: Ob Hunger, Umweltzerstörung, Klimawandel, Finanzmarktkrise, soziale Ungleichheit oder Arbeitslosigkeit – die (ökonomischen) Probleme unserer Zeit sind vielfältig und komplex. Die Antworten der akademischen VWL, privaten Forschungsinstituten und der Presse sind hingegen meist eindimensional. Ein wichtiger Grund hierfür ist, dass die dahinter liegenden theoretischen Konzepte meist ein und derselben […]

weiterlesen

Der Vortrag geht aus vom Bankrott des existierenden Geldsystems, und von den Grundlagen zum Verständnis, was eigentlich Geld ist. Auf dieser Basis wird die Vollgeldreform in ihren Inhalten, in der befürwortenden und kritischen Fachdiskussion und in den politischen Aktivitäten zu ihrer Einführung (besonders Schweiz und Island) behandelt. Das deckt sich weitgehend mit jüngsten Darstellungen von Christian Felber.

weiterlesen

Feierliche Veranstaltung der Gemeinwohl Ökonomie und der Bank für Gemeinwohl (in Gründung) mit prominenten KünstlerInnen, politischem Gespräch, viel Interaktion, PionierInnen aller Couleur.

weiterlesen

Vortrag in der Reihe Frieden und Gerechtigkeit, Kirchenkreis Lüneburg, 17. Juli 2014  (Vortragsfolien/Slideshare) Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.slideshare.net zu laden. Inhalt laden PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0iYm9yZGVyOiAxcHggc29saWQgI0NDQzsgYm9yZGVyLXdpZHRoOiAxcHg7IG1hcmdpbi1ib3R0b206IDVweDsgbWF4LXdpZHRoOiAxMDAlOyIgc3JjPSIvL3d3dy5zbGlkZXNoYXJlLm5ldC9zbGlkZXNob3cvZW1iZWRfY29kZS9rZXkvR3N5Y1c0RE53YmtxeUMiIHdpZHRoPSI3OTEiIGhlaWdodD0iNjQ1IiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgbWFyZ2lud2lkdGg9IjAiIG1hcmdpbmhlaWdodD0iMCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPiA8L2lmcmFtZT48L3A+

weiterlesen

Die New Economics Foundation (NEF) ist eine Ideenschmiede in Großbritannien, die soziale, wirtschaftliche und ökologische Gerechtigkeit fördert. NEF ist seit 1996 das führende gemeinnützige Forschungsinstitut Großbritanniens für das Studium von Geld, Kredit und komplementären Währungen. www.neweconomics.org

weiterlesen

Die Gemeinwohl-Ökonomie ist eine Idee und eine Bewegung. Die Gemeinwohl-Ökonomie möchte in einem demokratischen, partizipativen und ergebnisoffenen Prozess ein Wirtschaftssystem etablieren, in dem das Gemeinwohl an oberster Stelle steht. Geld und Wirtschaften sollen Mittel zum Zweck sein und nicht Selbstzweck. Die zugrunde liegenden Werte: Menschenwürde Solidarität Mitbestimmung und Transparenz Soziale Gerechtigkeit Ökologische Nachhaltigkeit     […]

weiterlesen

AEMS Summer School an der Wirtschaftsuniversität Wien, 15. – 31. Juli 2015

Die Wirtschaft von Morgen muss sich an zukunftsfähigen Konzepten orientieren. In der Sommer-Universität werden Einblicke in die Alternativen zu bestehenden Wirtschafts- und Finanzmodellen geboten. Zahlreiche namhafte Professoren gehören zu den Vortragenden.

Zielgruppe: StudentInnen, Gemeinwohl-UnternehmerInnen, MitarbeiterInnen in Gemeinwohl-Unternehmen sowie interessierte Privatpersonen

weiterlesen

Die Gemeinwohl-Ökonomie ist eine Idee und eine Bewegung. Die Gemeinwohl-Ökonomie möchte in einem demokratischen, partizipativen und ergebnisoffenen Prozess ein Wirtschaftssystem etablieren, in dem das Gemeinwohl an oberster Stelle steht. Geld und Wirtschaften sollen Mittel zum Zweck sein und nicht Selbstzweck. Die Struktur der Gemeinwohlökonomie – Bewegung: Pionier-UnternehmerInnen, BeraterInnen, AuditorInnen, ReferentInnen und viele andere schließen sich […]

weiterlesen