Today, with a new financial crisis on the horizon, the need to understand and rethink money and banking seems more important than ever. In line with an increasing number of politicians and economists, we acknowledge the urgency of understanding the deficiencies of the current money system and the need to examine monetary reforms and alternative forms of money as means to create a more stable and sustainable future.

weiterlesen

Technikaffine Länder wie Schweden scheinen Vorreiter einer bargeldlosen Gesellschaft, in der zukünftig womöglich virtuelle Währungen wie Bitcoins, Facebooks zwar zurückgezogene, aber sicherlich nicht aufgegebene Kryptowährung „Libra“ oder aber Plattform-Likes den Zahlungsverkehr bestimmen könnten. Was aber sind die Konsequenzen einer fortgeschrittenen Symbiose von Währung und Digitalisierung für unser globalisiertes Wirtschaftsgefüge und für das internationale Zahlungssystem? Die […]

weiterlesen

Nach mehren Jahren mühevoller Kampagnenarbeit haben es mehrer Finanzreform-Gruppen in Kalifornien endlich erreicht, dass öffentliche Banken nun per Gesetz möglich sind. Damit ist Kalifornien neben North Dakota, wo es seit vielen Jahrzehnten die einzige öffentliche Bank der USA gibt, der einzige Bundestaat wo dies explizit möglich ist. Zuvor hatten Gruppen in Berkeley, Oakland und San […]

weiterlesen

These 6 videos have been created and published by the Positive Money Campaign, UK: http://positivemoney.org Part 1: Misconceptions Around Banking Before we discover how banks really work, and how money is created, first to clear up any confusion, we need to see what’s wrong about the way that most people think banks work.   Part […]

weiterlesen

These seven videos have been created and published by the Positive Money Campaign, UK: http://positivemoney.org What is money? We all use money, we all rely on money. But do we know how money works? Where does money come from?  Inequality: Why are the rich getting richer? Why do the rich just get richer and richer? […]

weiterlesen

„Lassen Sie uns endlich mit einem Fahrrad fahren, das zwei Räder hat!“, sagt Professor Stefan Brunnhuber zur Vision einer Parallelwährung zur Finanzierung der UN-Nachhaltigkeitsziele. Brunnhuber ist unter anderem Wirtschaftssoziologe und Leiter der Expertengruppe für innovativen Finanzstrategien der von Albert Einstein gegründeten Denkfabrik World Academy of Art and Science (WAAS). Das gesamte Interview mit unserem Netzwerk […]

weiterlesen

Vor einigen Monaten ist ein neues «Working Paper» des Internationalen Währungsfonds (IWF) erschienen, das sich mit der Frage befasst, ob man das Bargeld vom elektronischen Geld trennen könnte. Es geht dabei um ein Problem, dass die Zentralbanken identifiziert haben, als sie begannen, negative Zinsen in der Geldpolitik einzuführen. Dabei können zwar elektronische gespeicherte Vermögen auf […]

weiterlesen

Jährliche Wochenendversanstaltung mit interaktiven Workshops und Diskussionsrunden. Ein Schwerpunkt wird die konkrete Ausgestaltung der Zentralbank in einem Vollgeldsystem sein. Am Sonntag wird die jährliche Mitgliederversammlung von Monetative e.V. abgehalten, mit Diskussionen über die zukünftige Ausrichtung des Vereins. Die Teilnahme ist kostenlos aber wir freuen uns über Spenden zur Unterstützung der Vereinsarbeit. Weitere Infos zu Programm und Anmeldung […]

weiterlesen