Es wird zum Beispiel um Fortbildungen für Unternehmen gehen, um die Kommunikation von kommunalen Best Practice-Beispielen, um städtische Bonds für den Klimaschutz. Und es geht generell um eine systematische Verzahnung der Finanzierungsthemen, auch und gerade über kommunale Haushalte hinaus, mit den jeweiligen Nachhaltigkeitsstrategien vor Ort.

weiterlesen

Warum die totale Digitalisierung des Geldes gefährlich ist Nicht erst seit der Corona-Krise bezahlen immer mehr Menschen bargeldlos mit Karte oder App. Corona hat die Entwicklung deutlich beschleunigt. Nutznießer sind vor allem die großen IT-Unternehmen wie Amazon und Google und die Großen der Finanzindustrie, die unter dem Banner des Fortschritts schon seit Längerem die bargeldlose […]

weiterlesen

Diese transdisziplinäre Arbeit entwickelt ein neues Unternehmensmodell für Genossenschaften: Die Vollgenossenschaft, die eine regional abgestützte, nachhaltige, klimaschonende und friedvolle Wirtschafts- und Lebensweise ermöglicht. Die Grundlagen werden aus dem Idealbild und der Praxis von historischen Vollgenossenschaften abgeleitet. Unter Einbezug von Organisationstheorie, Systemtheorie und monetären Theorien wird eine neue Organisationsform skizziert, die größere Widerstandskraft in der Bewahrung […]

weiterlesen

4 ausführliche englische Präsentationen zum Thema Geld und Gesellschaft, die auch als Audio angehört werden können. Adapted from Bendell, J and Slater, M (2015) Money & Society MOOC. Available at mooc1.communityforge.net   Lesson 1 Lesson 2 Lesson 3 Lesson 4  

weiterlesen

Unter dem Namen „Fairconomy-Tagung“ setzen wir unsere langjährige Tagungsreihe „Mündener Gespräche“ (1986 – 2021) im Herbst 2022 fort – in Zusammenarbeit der „Stiftung für Reform der Geld- und Bodenordnung“ mit der „Initiative für Natürliche Wirtschaftsordnung“ (INWO).

weiterlesen

Alternative Economic and Monetary Systems is an interdisciplinary summer school focusing on alternatives to the economic status quo: International participants deal with limits of growth, as well as the instabilities of our financial system. They learn why a drastic system change is necessary to reach the target of stabilizing the world climate at 1.5°C – […]

weiterlesen

Am 23.11.2021 findet um 17:00 Uhr eine Bremer ROLAND-Runde in der Bibliothek der Michael-Kirche, Kleine Meinkenstr. 4 in Bremen statt. Sie wollten schon immer wissen, warum …? Wie funktioniert ROLAND?  Wie organisiere ich das in meinem Betrieb? Wie setze ich das als Konsument*in ein? Macht das Sinn? Was habe ich davon? Mehr Informationen dazu erhalten […]

weiterlesen

Monokulturen wie die hiesigen Fichtenwälder sind viel anfälliger gegen Schädlingsbefall und veränderte Umweltbedingungen als ein Mischwald. Kann eine Vielfalt an Währungen ebenso für Krisen-Resilienz und verschiedene Möglichkeiten sorgen? Welche Chancen und Risiken bieten Komplementärwährungen? Wie können Komplementärwährungen durch staatliche bzw. supranationale Institutionen unterstützt werden? Wie kann Kreditvergabe demokratischer gestaltet werden z.B. in Genossenschaften?

weiterlesen