Interview mit Prof. Margrit Kennedy (17 Min.)

Die Journalistin Deborah Weinbruch stellt bei „Weeyoo – nachhaltig leben“ die Lösungen von Margrit Kennedy vor.

Die renommierte Geldexpertin Prof. Kennedy befasst sich seit 30 Jahren mit dem fundamentalen Fehler im Finanzsystem – und wie man ihn korrigieren kann. Sie spricht von einer Diversifizierung der Währungen und neuartigen Banken; von einem Geldsystem ohne Zinsen und Inflation. So könnte ein sanfter Übergang in eine Postwachstumsökonomie gelingen…

Das globale Dilemma – oder: mit Monopoly Kapitalismus spielen!
Der Informatiker Prof. Dr. Wolfgang Ertel erklärt am Beispiel des Monopoly-Spiels wie das Geldsystem funktioniert. Kurz, leicht verständlich und lustig!

Aufgenommen beim ScienceSlam am 18.11.2011 im Weingarten Hochschule Ravensburg-Weingarten

Talkshow mit Reinhold Beckmann vom 27.10.2011

Am Tag nach dem Billionen-Gipfel in Brüssel diskutieren Börsenexperte Dirk Müller, Ex-Finanzminister Theo Waigel, Wirtschaftsminister Philipp Rösler, Universitätsprofessor Franz Hörmann, Andreas Neukirch (Vorstand der GLS Bank) sowie CHIEMGAUER-Gründer Christian Gelleri die Erweiterung des Rettungsschirms und beantworten Zuschauerfragen zur Euro-Krise.

Finanztransaktionssteuer? Klingt kompliziert. Ist es aber nicht wirklich. Eine Finanztransaktionssteuer greift an bei Exzessen auf den internationalen Finanzmärkten und stärkt deren Stabilität, und zugleich generiert sie Milliarden an Einnahmen, die für die Armutsbekämpfung, Entwicklungszusammenarbeit und die Bekämpfung der Folgen des Klimawandels verwendet werden können. Heike Makatsch und Jan Josef Liefers erklären es in diesem Spot, der von Maria von Heland, der Cinema for Peace Foundation und dem „Werk“ produziert worden ist.

Mehr Informationen finden Sie unter:

www.steuer-gegen-armut.org

15.10.2010 Bericht über die Bremer Regionalwährung, den Roland (ca. 6 min)

Alternativen in der Währungskrise: Regionalwährungen. In Bremen gibt es z.B. eine Regionalwährung, den Roland, als 2. Währung neben dem Euro. Der Film zeigt wie es funktioniert.

21.01.2011 Prof Dr. Margrit Kennedy im Gespräch mit Eckhard von Hirschhausen (ca. 15 min)

Professor Margrit Kennedy (Geldexpertin) spricht in der NDR-Talk-Show über die Probleme unseres Geldsystem und Regionalwährungen.

Regiogeld oder auch Regionalgeld ist ein relativ junges Phänomen in der Ökonomie. Seitdem im Jahr 2003 der Chiemgauer am Chiemsee gestartet ist, hat das Projekt zahlreiche Nachahmer gefunden und die Vorstellungen davon, wie Geld funktionieren kann, enorm bereichert. Was ist Regiogeld? Mit welchem Hintergrund wird es eingesetzt?

Quelle: Regionalentwicklung.de

In der Diskussion um die Griechenland-Krise wurde das Video auch von der Deutschen Welle erwähnt.

Prof. Dr. Ulrich Scheiper: „Kreative Auswege aus der Krise finden…“
Interview von Joerg Altekruse 2009 (YouTube Video 5.20 Min.)

Roland Spinola: „Mit der Gier umgehen lernen…“
Interview von Joerg Altekruse 2009 (YouTube Video 6.03 Min.)