Wie durch die Monetative berichtet, hat „das Bundesverwaltungsgericht in einer Entscheidung betont, dass öffentliche Stellen Bargeld zur Bezahlung entgegennehmen müssen. Die Frage wurde aber noch dem EuGH in Luxemburg vorgelegt – und dazu hat Rechtsanwalt Carlos A. Gebauer jetzt eine Stellungnahme erarbeitet, die insbesondere darauf eingeht, dass Bargeld nicht aus Zufall als alleiniges gesetzliches Zahlungsmittel […]

weiterlesen