Jens Martignoni, Jahrgang 1963, Ausbildung als Ingenieur FH am Technikum Winterthur/Schweiz und MBA in Nonprofit-Management an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Freiburg/Schweiz, ist Dozent für Innovationsmanagement und Mathematik an verschiedenen Fachhochschulen und arbeitet seit vielen Jahren an der Entwicklung von alternativen Wirtschaftsformen und neuen Geldsystemen. Er ist Geschäftsführer von FleXibles, einem Verein zur […]

weiterlesen

Werner Onken ist Redakteur der „Zeitschrift für Sozialökonomie„, gründete und betreut das „Archiv für Geld- und Bodenreform„, und organisiert die Tagungsreihe Mündener Gespräche (seit 1986). Er ist Herausgeber der „Gesammelten Werke“ des Kaufmanns und Sozialreformers Silvio Gesell (1862-1930). Außerdem Verfasser und Herausgeber zahlreicher neuerer Veröffentlichungen über eine Reform der Geld- und Bodenordnung und eine Marktwirtschaft […]

weiterlesen

Tobias Plettenbacher arbeitet seit vielen Jahren im Bereich des Geld- und Finanzsystems, der komplementären Währungen und der nachhaltigen Wirtschaftsweisen. Bereits vor der Finanzkrise 2008 hat er ein Buch geschrieben, in dem Alternativen vorgestellt werden „Neues Geld – Neue Welt: Die drohende Wirtschaftskrise – Ursachen und Auswege“ (planet Verlag 2006)

weiterlesen

Norbert Rost leitet als Wirtschaftsinformatiker das Büro für postfossile Regionalentwicklung in Dresden. Er sieht in der Region jene Ebene, die für jeden Menschen beeinflussbar ist. Regionalwährungen sind für ihn hilfreiche Werkzeuge zur Schaffung regionaler Unternehmensnetze und Wirtschaftskreisläufe. Als Vorsitzender des Elbland Forum e.V. sowie als Mitglied des Förderverein Elbtaler e.V. und des Lausitzer e.V. setzt […]

weiterlesen

Dr. Dag Schulze engagiert sich seit über zwanzig Jahren in verschiedenen Themenfeldern des Klimaschutzes. Die Schwerpunkte seiner bisherigen Arbeit lagen auf den Feldern regenerative Energien, Energieeinsparung und nachhaltige Mobilität. Für die Umweltstiftung WWF Deutschland baute der promovierte Experimentalphysiker ab 1998 ein Projektbüro für erneuerbare Energien in Berlin auf. Seit 2005 arbeitet Dag Schulze in der […]

weiterlesen

Ludwig Schuster, geb. 1975, ist Projektmanager, Berater und Referent für nachhaltige Entwicklung, sowie Experte für Komplementärwährungen und alternative Geldsysteme. Zurzeit arbeitet er in der sinnwerkstatt Medienagentur GmbH als Strategieberater für öko-soziale Unternehmen. Seit vielen Jahren berät er nachhaltige Komplementärwährungs-Startups in Deutschland und Europa. Ludwig Schuster engagiert sich in der Gemeinwohlökonomie-Bewegung und war Mitglied im Fachbeirat […]

weiterlesen