Von Caspar Dohmen: Mit der Pleite der amerikanischen Investmentbank Lehman Brothers begann 2008 die Wirtschaftskrise, und noch immer sind Politiker damit beschäftigt, Banken zu stabilisieren. Jetzt will ein Verein aus Bankern und Bürgern beweisen, dass ein anderes Geschäftsmodell möglich ist, wenn Anleger auf Zinsen verzichten und beim Bankgeschäft andere Regeln gelten. 2013 soll in Österreich […]

weiter

„Geld & Leben“ ist ein inspirierender Dokumentarfilm von Katie Teague für den sie über 40 Experten zum Thema Geld interviewt hat. Sie stellt darin unter anderem die Frage, ob man die globale Finanzkrise vielleicht auch als einzigartige Chance für Veränderung betrachten kann. Es werden nicht nur Zusammenhänge vermittelt, um die gegenwärtigen Situation besser zu verstehen, sondern der Film geht auch auf neue Lösungsansätze ein und vermittelt somit Hoffnung auf konstruktive Lösungen.

weiter

15.06.2012: Bayern 2, Radiowissen Er wollte mit rostendem Geld die Welt retten und den Frauen die Partnerwahl überlassen: der Autodidakt, Soziologe und Kapitalismuskritiker Silvio Gesell. Als Kaufmann in Argentinien musste er Ende des 19. Jahrhunderts eine heftige Wirtschaftskrise überstehen und kam ins Grübeln. Autor: Christian Sachsinger Weitere Informationen zur Sendung: www.br.de Dauer ca. 20 Min.

weiter

15.06.2012: Bayern 2, Radiowissen Er wollte mit rostendem Geld die Welt retten und den Frauen die Partnerwahl überlassen: der Autodidakt, Soziologe und Kapitalismuskritiker Silvio Gesell. Als Kaufmann in Argentinien musste er Ende des 19. Jahrhunderts eine heftige Wirtschaftskrise überstehen und kam ins Grübeln. Autor: Christian Sachsinger Weitere Informationen zur Sendung: www.br.de Dauer ca. 20 Min.

weiter

17.12.2012 SWR2 Forum Es diskutieren: Dr. Hugo Godschalk, Dipl. Volkswirt, Geschäftsführender Gesellschafter PaySys Consultancy GmbH, Frankfurt am Main Prof. Dr. Jochen Hörisch, Literatur- und Medienwissenschaftler, Universität Mannheim Burkhard Spinnen, Schriftsteller, Münster Gesprächsleitung: Burkhard Müller-Ullrich Ob wir den Benzintank füllen oder im Hotel einchecken, ob wir im Internet ein paar Hemden kaufen oder ein elektronisches Zeitungsabo […]

weiter

SWR2 Radio-Feature (55 min.) vom 26.08.2012 Von Roman Herzog Gezielte Spekulationsattacken auf ganze Volkswirtschaften, unantastbare Finanzagenturen, die Regierungen in die Knie zwingen, und ohnmächtige Politiker, die gebetsmühlenartig wiederholen, es gäbe keine Alternative: Europa befindet sich im Wirtschaftskrieg. Seit Jahrzehnten stehen Politiker im Bann neoliberaler Heilsverkünder. Wie entstand dieses heute unumstößlich scheinende System? Das Experimentierfeld Lateinamerika […]

weiter

Die renommierte Geldexpertin Prof. Kennedy befasst sich seit 30 Jahren mit dem fundamentalen Fehler im Finanzsystem – und wie man ihn korrigieren kann. Sie spricht von einer Diversifizierung der Währungen und neuartigen Banken; von einem Geldsystem ohne Zinsen und Inflation. So könnte ein sanfter Übergang in eine Postwachstumsökonomie gelingen…

weiter