Direkt zu den folgenden Fragen im Interview springen: Frage 1: Welche Philosophie steckt hinter dem WIR-System? Frage 2: Gibt es Solidarität in der WIR-Genossenschaft? Frage 3: Gibt es auch Nachteile? Frage 4: Wie hat die Digitalisierung die Kommunikation verändert? Frage 5a: Welches waren wichtige Meilensteine in der Geschichte der WIR-Bank 1934 – 36? Frage 5b: […]

weiterlesen

Direkt zu den folgenden Fragen im Interview springen: Frage 1: Welche Philosophie steckt hinter dem WIR-System? Frage 2: Gibt es Solidarität in der WIR-Genossenschaft? Frage 3: Gibt es auch Nachteile? Frage 4: Wie hat die Digitalisierung die Kommunikation verändert? Frage 5a: Welches waren wichtige Meilensteine in der Geschichte der WIR-Bank 1934 – 36? Frage 5b: […]

weiterlesen

The idea that each country should have one currency is so deeply rooted in people’s minds that the possibility of multiple and concurrent currencies seems unthinkable. Monetary systems contribute to problems of high unemployment and social distress during financial and economic crisis, so reforms to increase the responsiveness and flexibility of the monetary system can […]

weiterlesen

In diesem Buch werden Geld und Kredit mithilfe einer bilanziellen Betrachtung erklärt. Die vereinfachten Bilanzen, welche Forderungen und Verbindlichkeiten abbilden, werden für die wichtigsten Akteure erklärt. Wie schöpft eine Zentralbank Geld? Wie vergibt eine Geschäftsbank einen Kredit, und braucht sie dazu vor eine Ersparnis? Wie begibt der Staat eine Staatsanleihe, wo hat er sein Konto […]

weiterlesen

In jüngster Zeit etabliert sich eine neue makroökonomische Denkschule, die aus den USA kommend als „Modern Monetary Theory“ bezeichnet wird. Das auch unter der Abkürzung MMT bekannte Theoriegebäude bekommt inzwischen zunehmend Aufmerksamkeit. Mit Stephanie Kelton war eine der führenden MMT-Ökonomen Beraterin des US-Präsidentschaftskandidaten Bernie Sanders. Öffentlich bekannt ist auch Pavlina Tcherneva mit ihren wissenschaftlichen Studien […]

weiterlesen

Margrit Kennedy hat sich fast drei Jahrzehnte lang für bessere Lösungen der Probleme des Geldsystems eingesetzt und praktische Alternativen mitentwickelt, wie z.B. die Regionalwährung “Chiemgauer”. Sie schrieb zahlreiche Bücher und Artikel, gab Interviews und hielt Hunderte von Vorträgen. Ihre erste Karriere machte sie als internationale Architektin, Stadt- und Regionalplanerin und Ökologin. Sie arbeitete in den […]

weiterlesen

Angeregt durch die Berichte eines Zeitgutschriftenmodells für Betreuungsleistungen in Japan startete 1996 der Verein Talente Vorarlberg mit ersten Umsetzungsversuchen in Österreich. Vom grundsätzlichen Zuspruch ermutigt, wurde weiter am Thema Zeitwährungen geforscht und das Konzept weiterentwickelt. Später übernahm die ALLMENDA Social Business eG Projekte des Vereins und erhielt den Auftrag zur Konzeptentwicklung einer Zeitvorsorge für die Stadt St. […]

weiterlesen

Bernard Lietaer ist ein internationaler Finanzexperte für Geldsysteme, der seit 35 Jahren in ungewöhnlich vielfältigen Funktionen der Finanzbranche gearbeitet hat. Bei der belgischen Zentralbank war er an der Gestaltung und Umsetzung des Konvergenzmechanismus (ECU) im europäischen Währungssystem beteiligt und wurde anschließend Präsident des belgischen elektronischen Zahlungssystems. Er war Generalmanager und Währungstrader beim Gaia Hedgefonds. Business […]

weiterlesen

Rolf Merten, geb. 1952, Groß- und Außenhandelskaufmann, Dipl. Betriebswirt (FH) und Dipl. Psychologe, Weiterbildungsbefugnis der Bayerischen Landesärztekammer im Bereich Psychotherapie/Psychoanalyse für Gestalttherapie, Gestalttherapieausbildung am Gestaltzentrum Berlin und am Fritz Perls Institut Düsseldorf. Lehrbeauftragter am Fritz Perls Institut. Rolf Merten ist seit 28 Jahren Leiter und Geschäftsführer der Inselhaus Kinder- und Jugendhilfe gemeinnützige GmbH in Wolfratshausen […]

weiterlesen

John Rogers entwickelt und fördert lokale und regionale Komplementärwährungs-Ansätze seit 1993. Er war Co-Direktor des the Wales Institute for Community Currencies an der University of Newport und hat zahlreiche Bücher über Regionalwährungen veröffentlicht. Zurzeit unterstützt er mehrere Lokalwährungsprojekte in Europa als Trainer und unterrichtet als freier Dozent am Institute for Leadership and Sustainability at the […]

weiterlesen