Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, string given in /kunden/385252_31595/webseiten/wordpress.monneta.org/wp-content/themes/monneta/includes/content-types/the-loop.php on line 106

Der Vortrag geht aus vom Bankrott des existierenden Geldsystems, und von den Grundlagen zum Verständnis, was eigentlich Geld ist. Auf dieser Basis wird die Vollgeldreform in ihren Inhalten, in der befürwortenden und kritischen Fachdiskussion und in den politischen Aktivitäten zu ihrer Einführung (besonders Schweiz und Island) behandelt. Das deckt sich weitgehend mit jüngsten Darstellungen von Christian Felber.

weiterlesen

Veranstaltung auf English mit Deutscher Übersetzung. Das Digipay4Growth EU Projekt mit prominenten Partnern aus dem Bereich Komplementärer Währungen und dem öffentlichen Sektor, lief von 2014 bis 2016. Die Ergebnisse und Erfahrungen werden auf dieser Veranstaltung vorgestellt. Mehr Information hier.

weiterlesen

Die Veranstaltung ist in englischer Sprache.

This conference provides an opportunity for all researchers interested in contemporary issues of monetary and economic problems to discuss their research and to exchange ideas. Researchers are invited to submit both empirical and theoretical papers that are broadly consistent with the conference’s topic.

weiterlesen

Goethe, der für Wirtschaftsfragen zuständige Minister am Weimarer Hof, kannte sich aus mit der Ökonomie – und gibt ihr im Faust eine ganz neue Deutung. Er erklärt die Wirtschaft als einen alchemistischen Prozess: die Suche nach dem künstlichen Gold, mit anderen, modernen Mitteln.

Der Nationalökonom (und Doktorvater des ehemaligen Deutsche-Bank-Chefs Josef Ackermann) Professor Hans Christoph Binswanger führt mit seinem Buch und dem darauf basierenden Referat über „Geld und Magie“ seine Auslegung des Faust überaus nah an die tagesaktuellen Debatten heran.

weiterlesen

– Wie der Schulden- und Wachstumszwang überwunden werden kann

Vortrag von Christoph Pfluger am Referat für Technik und Wissenschaftsethik an den Hochschulen für angewandte Wissenschaften des Landes Baden-Württemberg

Mehr Informationen zu Christoph Pfluger finden Sie unter www.christoph-pfluger.ch.

weiterlesen

Der Kapitalismus scheint sich in einer schweren Systemkrise zu befinden: das Wachstum schwächelt und erzeugt nicht genug Beschäftigung, gleichzeitig ist aber genau dieser Wachstumszwang ein ökologisches Problem und bedroht die Erde. Fragen dieser Art scheinen in der herkömmlichen Wirtschaftstheorie jedoch kaum vorzukommen. Können die Theorien von Marx und Keynes weiterhelfen oder sind ihre Ansätze überholt und nur noch geschichtlich interessant? Was können wir von Marx und Keynes für heute lernen?

weiterlesen

This TED talk shows how our existing property rights system necessarily triggers rising rent payments, thus creating rising inequality of wealth and income. The increasing money flows are used by the rich to invest in all kinds of fixed assets. But mass incomes lag behind. So overcapacities are created, a wedge is formed between offer and demand: a bubble forms and an inevitable bust follows. This is where the world economy now is heading for: Sooner or later we will see a very deep recession if not worse. We could avoid a coming depression by quite simple political measures: by reducing inequality that has built up during the last 35 years.

weiterlesen