Warum gibt es immer wieder Finanzkrisen?

Über diese Frage sind sich selbst die Fachleute selten einig. Die weltweite Krise, in die uns die Immobilienblase in den USA und großen „sytemrelevanten“ Banken hineingezogen haben, zeigt jedoch, dass diese Frage immer mehr zu einer Überlebensfrage für viele Menschen wird. Überlassen wir es den Spekulanten an den Börsen oder dem so genannten „freien Markt“ zu bestimmen, was unsere Währung wert ist? Oder sind wir in der Lage, selbst zu bestimmen, mit welcher Münze wir zahlen?

Die gesamte Präsentation können Sie als PDF-Datei herunterladen (9,8 MB)