Der Wirtschaftsdenker, Zentralbanker, Psy­chologe, Autor und Währungs-Designer Bernard Lietaer beschwört in eindringlichen Bildern die aktuelle Geldsystemkrise – und wie wir ihr entkommen können.

Vier große vom Menschen erzeugte Me­gatrends werden unsere nächsten Jahre bestimmen: Klimawandel und Verlust der biologischen Vielfalt, die Alterungswelle, die Informations-Revolution und schließlich der Kollaps unseres Geldsystems. Lietaer ist sich sicher, dass wir in den nächsten zwanzig einen stärkeren Bewußtseins­ wandel erleben werden als in den letzten fünftausend Jahren.

Bernard Lietaer hat sich auf ungewöhn­lich vielfältige Weise mit Geldsystemen beschäftigt. Er war Mitglied der Belgischen Zentralbank und Präsident des belgischen elektronischen Zahlungssystems. Er berät Länder und multinationale Konzerne auf vier Kontinenten. Als Manager eines Währungsfonds wählte ihn Business Week 1992 zum “weltbesten Währungshändler”. Er schrieb vierzehn Bücher, darunter Die Zukunft des Geldes, das in 18 Sprachen erschien.