Die meisten Menschen denken, dass Geld vom Staat gemacht wird bzw. von den Zentralbanken. Aber die Zentralbanken geben nur das Bargeld heraus, also ca. 10% des Geldes. Nur ein Bruchteil ist direkt staatlichen Ursprungs, nämlich das Münzgeld. Rund 90% der Geldmenge wird hingegen von Privatbanken durch Kreditvergabe geschöpft, die damit Geld verdienen. Um die Macht […]

weiterlesen

Die Modern Money Theory (MMT) schlägt im Kern eine exzessive und unbegrenzte Ausweitung der Staatsverschuldung vor, um in konjunkturschwachen Zeiten aus der Talsohle zu kommen. Auf diese Weise ließe sich – ganz in Keynes’scher Tradition – die Wirtschaft jederzeit wieder ankurbeln um einer drohenden Deflation und Rezession zu begegnen. Konträr zur Haltung liberaler und konservativer […]

weiterlesen